Drucken

 

...und das sagen unsere BTA-Absolventen

Wie geht es unseren Schülern/innen nach der Ausbildung?

Wir sind sehr daran interessiert, zu erfahren, wie es unseren Schülern nach der Ausbildung ergeht: Finden sie eine Arbeitsstelle oder beginnen sie ein Hochschulstudium? Konnten sie von unserer Ausbildung profitieren? Was können wir an unserer Ausbildung verbessern, um unsere Schüler optimal auf die Arbeitswelt vorzubereiten?

Hier einige Zitate aus Gästebucheinträgen und emails von ehemaligen Schülern/innen, illustriert mit Eindrücken aus unserem "Laboralltag":

 

 

"Die schulischen Praktika, die im Stundenplan integriert sind, haben uns super in jeglichem Bereich für die Zukunft vorbereitet. Die Wahl, wo man später arbeiten möchte, fällt einem leichter [...]"

 

"[...] Meine Einstellung als TA habe ich übrigens zu einem riesengroßen Anteil der Projektarbeit über Alzheimer zu verdanken. Im Großen und Ganzen hab' ich mich sehr rasch "eingelebt" und es gibt kaum etwas, von dem ich zumindest nicht schon ansatzweise auf der JZGS gehört hätte. Da können Sie sich und dem gesamten Kollegium also mal kräftig auf die Schulter klopfen! [...]"

"Ich habe 2007 meine Ausbildung zur BTA mit Schwerpunkt Biologie/ Biotechnologie absolviert [...]und bin jetzt schon das zweite mal während des Studiums in den USA an einem renomierten Biotech Campus. Warum ich hier schreibe? In letzter Zeit wird mir immer wieder bewusst, wieviel ich in den 2 Jahren Ausbildung, auch wenn es manchmal sehr viel war, gelernt habe. Zusammen mit meinem Biotechnologie Studium eine sehr sehr gute interdisziplinäre Grundlage für einfach alles. [...]"

"[...] Nach der BTA-Schule habe ich bei CureVac angefangen zu arbeiten und bin dort auch immer noch. [...] Meine Arbeit ist extrem abwechslungsreich, von Mikrobiologie über MolBio als auch Biochemie und vor allem Immunologie. Ich erzähle immer wieder, wie gut ich in den 2 kurzen Jahren Ausbildung vorbereitet wurde und erinnere mich sehr gerne an die schöne Zeit am Bodensee.[...]
Ich kann Euch also nur ein ganz klares - WEITER SO - zu senden!!!"

 

 

"Ich find die Ausbildung gut, habe viele Grundlagen gelernt, unsere Schule hat eine sehr gute Laboreinrichtung im Vergleich zu den Schulen meiner BTA Arbeitskollegen. Dadurch lernt man viel mehr praktische Arbeitstechniken [...]"

 

 

"Westernblots und Zellkultur sind wichtige Themen, außerdem molekularbiolog. Themen. Außerdem finde ich es wichtig, dass man die verschiedenen Arbeitgeber kennenlernt, sodass man verschiedene Perspektiven hat wo man sich bewerben könnte (so wie das ja auch bei uns der Fall war wie Roche, GATC, Universitäten, Unikliniken)[...]"

 

 

 

"Ich hab grad über die homepage geschaut und mir fehlt die schulzeit doch :-)) ich hab meine zeit dort sehr genossen und werd an fasching mal nen besuch abstatten:-)) liebe grüße aus München[...]"

 

 

 

"Also ich glaube das war schon alles ganz gut so wie es war :)"

 

 

"Einer von Euren Schülern ist tatsächlich [...] an einem zur Harvard-University gehörenden Institut gelandet [...] Den Großteil des theoretischen und auch praktischen Rüstzeugs habe ich Euch zu verdanken, Ihr dürft Euch also einmal kräftig auf die Schulter klopfen :-) [...]"

 

 

 

"So sehr ich ja das Ende meiner Ausbildung in Überlingen herbeigesehnt habe: inzwischen vermisse ich doch den See und das BTA-Haus! [...]"

 

 
 
Rückmeldungen bitte an 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!